Und es gibt sie doch: Mietnomaden

Das Buch „Und es gibt sie doch: Mietnomaden“ von Margita Gürtler ist ein Ratgeber vor allem für private Vermieter, die am leichtesten Opfer von Mietnomaden werden.

Anhand realer Fälle aus ihrem persönlichen Umfeld beschäftigt sich die Journalisten und Autorin mit dem Phänomen der Mietnomaden und zeigt dabei auf, wie schnell Vermieter zum Opfer werden können. Neben einem ausführlichen Bericht über tatsächlichen Begebenheiten stellt Margita Gürtler auch dar, welche Möglichkeiten es zur Vermeidung von Schäden gibt und welche Maßnahmen Vermietern bleiben, um sich selbst zu schützen.

Dabei geht sie nicht nur auf den problematischen Konflikt zwischen Mieter und Eigentümer ein, sondern befasst sich auch mit den rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen. Dazu geht sie vor allem auf die Entwicklung des Mietrechtsänderungsgesetzes ein, das erstmals dem Vermieter Rechte gegenüber Mietnomaden einräumen soll.

Außerdem beschäftigt sie sich mit einer bekannt gewordenen wissenschaftlichen Studie rund um die Mietnomaden und klärt Begriffe im Umfeld in einem Glossar von A bis Z.

Weiter mit Buch


 

Das Buch
Margita Gürtler
Und es gibt sie doch: Mietnomaden

(ISBN: 978-3-86858-785-2<)
wurde bei Shaker Media veröffentlicht.

Wueste

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden